Nanomaterialien

Die Studierenden lernen wesentliche Nanomaterialien hinsichtlich ihrer Herstellung, Weiterverarbeitung, Struktur, Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten kennen. Dazu zählen insbesondere nanokristalline metallische Werkstoffe, nanopartikelverstärkte Polymerwerkstoffe und Carbon Nano Tubes (CNT). Die Studierenden lernen, welche grundsätzlichen Änderungen im Zusammenhang Werkstoffstruktur/Eigenschaften auftreten, wenn charakteristische Kenngrößen der Werkstoffstruktur in den nm-Bereich übergehen.

Modulbeschreibung

Modul: Nanomaterialien

Modulnummer: MSF 3 050

Modulverantwortlicher: 

Lehrstühle für Werkstofftechnik, Werkstoffe der Medizintechnik, Konstruktionstechnik/Leichtbau und Mitarbeiter

Lehrveranstaltungen: Nanomaterialien

Lehrende: Für den Lehrstuhl KT/LB - Prof. Dr.-Ing. Gerhard Scharr

Sprache: deutsch

Präsenzlehre: Vorlesung 3 SWS, Übung 1 SWS 

Zuordnung zu Curricula: M.Sc. Maschinenbau, M.Sc. Biomedizinische Technik

Dauer des Moduls: 1 Semester

Termin des Moduls: Wintersemester 

Lehrinhalte:

Nanomaterialien:
- nanokristalline metallische Werkstoffe
- nanopartikelverstärkte Polymerwerkstoffe
- Carbon Nano Tubes (CNT)
- Herstellung, Weiterverarbeitung
- Struktur
- Eigenschaften
- Anwendungen

Vorausgesetzte Kenntnisse:

Kenntnisse entsprechend der Module "Metallische Konstruktionswerkstoffe/ Wärmebehandlung", "Nichtmetallische Konstruktionswerkstoffe". 

Lehr- und Lernformen:

Literaturstudium, Lösen von Übungsaufgaben, Selbststudium 

Arbeitsaufwand für den Studierenden:

Präsenzveranstaltungen: 60 h

Vor- und Nachbereitung: 20 h

Selbststudium: 49 h

Lösen von Übungsaufgaben: 21 h

Prüfungsvorbereitung und Prüfung: 30 h

 --------------------------------------------------

Gesamtarbeitsaufwand: 180 h

 Leistungspunkte: 6 

Prüfungsvorleistungen: keine

Art und Umfang der Prüfung:

schriftlich (90 Minuten) oder mündlich (30 Minuten), Bekanntgabe spätestens in der zweiten Vorlesungswoche

Regelprüfungstermin:

Regelprüfungstermin gemäß jeweils gültiger Studiengangsspezifischer Prüfungs- und Studienordnung

Bewertung:

Bewertung gemäß jeweils gültiger Studiengangsspezifischer Prüfungs- und Studienordnung 

Literatur:

- Aktuelle Fachzeitschriften
- Konferenzberichte