Konstruktionslehre 2

Die Studierenden erlangen Kenntnisse über die Grundlagen der Technischen Gestaltung von mechanischen Bauteilen und Baugruppen. Dazu gehören deren Dimensionierung, Modellierung und technische Gestaltung.

Modulbeschreibung

Modul: Konstruktionslehre 2: Technische Gestaltungslehre und Maschinenelemente

Modulverantwortlicher: MSF/Konstruktionstechnik/CAD

Lehrende: Prof. Dr. -Ing. Gerhard Scharr und Mitarbeiter

Sprache: deutsch

Präsenzlehre: 4 SWS 

Zuordnung zu Curricula: B.Sc. Maschinenbau; Pflichtmodul, 2. Semester

Dauer des Moduls: 1 Semester

Termin des Moduls: Wintersemester 

Voraussetzungen: Erfolgreicher Abschluss des Moduls "Konstruktionslehre 1: Technische Darstellungslehre"

Lehr- und Lernformen: Vorlesung 2 SWS, Übung 2 SWS 

Arbeitsaufwand für die Studierenden:

Präsenzveranstaltungen: 60 h

Vor- und Nachbereitung: 20 h   

Selbststudium: 49 h

Lösen von Übungsaufgaben: 21 h           

Prüfungsvorbereitung u. Prüfung: 30 h

-------------------------------------------------

Gesamtaufwand: 180 h

Leistungspunkte: 

Prüfungsvorleistungen: Konstruktive Entwürfe (CAD-Modelle)

Art und Umfang der Prüfung: schriftlich, 60 Minuten

Regelprüfungstermin: 2. Semester